Warum brauche ich Wickelauflagen?

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass es zu schwierig wäre, ein wenig Hilfe in Kauf zu nehmen, wenn man ein Baby mit einer aktiven oder reaktiven Blase hat, aber wenn man kein solches Problem hat, sollte man sich wahrscheinlich nach einem neuen Polster umsehen und mit einem von einer Marke beginnen, die für Babys konzipiert ist.

"Ich habe viele, viele Beispiele von Eltern und manchmal sogar Großeltern, die Windeln gewechselt haben, als die Babys noch sehr jung waren. Ich bin mir sicher, dass einige von euch das noch nicht bemerkt haben, aber das musst du nicht.

"Ohne sie könntest du nicht pinkeln! Warum bist du so aufgeregt, meinen letzten Blogbeitrag zu sehen? Nun, ich dachte, das wäre ein guter Zeitpunkt, um ein neues Projekt von mir zu erwähnen: Wickelauflagen, auch bekannt als "DAPs" (Diaper Adipose Pads). DAPs haben das Windelwechseln in der Toilette viel einfacher gemacht. Was kannst du mit Wickelauflagen machen? Wenn du Kinder hast, denke ich, dass du zustimmen wirst, dass sie es wirklich einfacher machen, Windeln zu wechseln....

weil wir unsere Windeln immer wieder wechseln, und das den ganzen Tag, jeden Tag. Es gibt viele Möglichkeiten, das eigene Kind zu wickeln, zum Beispiel, wenn einige Leute nur mit ihren Babys auf dem Schoß wickeln, während andere es gerne auf dem Boden oder am Tresen tun... Sogar mag Wickelauflagen einen Anlauf sein. . In der Tat ist eine der häufigsten Wickelauflagen in Europa eine faltbare Toilettenpapierrolle, die in der Mitte gefaltet und zwischen die Beine Ihres Babys gelegt werden kann, um seine Windel zu wechseln.

"Sie sind so nützlich!" Der Grund, warum ich das gesagt habe, ist, dass, wenn ich nicht die richtige Wickelauflage habe, die Kinder kalt werden, und sie werden sich nicht warm halten können. Deshalb habe ich eine Wickelauflage gemacht, damit wir eine Wickelauflage, eine wiederverwendbare Wickelauflage machen können, und sie sind sehr bequem.... Sie haben die Fähigkeit, das Baby in kürzester Zeit und in der größten Menge an Wärme zu bedecken.